Übliche Ausreden

Nachdem ich heute den 3. Tag geschafft hab ohne meine Kontaktlinsen auszukommen, kann ich mich ja beruhigt dem nächsten Schwachpunkt zuwenden.
Viele Jahre bin ich wirklich sehr gerne gelaufen und viel. Jeden Sonntag bin ich morgens aus dem Bett und rein in die Turnschuhe. Ich hatte ganz großartige Laufpartner für die es sich immer gelohnt hat aufzustehen. Bei Wind und Wetter. Früher.
Jetzt ist mein Schweinehund einfach unbesiegbar. Ich schaffe es einfach nicht mehr mich zu überreden. Es findet sich in der Not ja immer eine Ausrede warum man es doch lieber sein lassen sollte. Schließlich will man sich ja keine Erkältung holen, man hat grad keine gute Musik auf dem Player, der letzte Kaffee ist noch nicht lange genug her und sogar der Abwasch steigt enorm in seiner Wichtigkeit.

Meine neuen Schuhe werden es richten. Bin ich mir sicher. Endlich sind sie heute angekommen und wie auch bei der Brille kann ich es kaum abwarten sie endlich auszuprobieren. Morgen wird es soweit sein. Bis dahin lässt es die Arbeit leider nicht zu. Aber ich kann die Zeit ja nutzen mir schon mal eine Playlist zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s