Maternity Dress

Maternity Dress

Bisher kam ich noch recht gut mit meiner üblichen Garderobe zurecht. Bis es auf einmal mega Sommer war. Nicht nur das man bei diesen Temperaturen sich sowieso nur noch Zuhause verkriechen möchte mit abgedunkelten Fenstern, nein es findet sich auch fast nichts in meinem Kleiderschrank was groß und trotzdem aber leicht ist sodass man sich nach draussen in die Hitze wagen kann. Die richtige Mischung also zwischen genug Stoff und zuviel.
Die einschlägigen Abteilungen für Schwangerschaftsmode verlasse ich meist schnell und fluchtartig. Entweder ich erschrecke mich vor dem Design oder dem Preis. Gott sei Dank findet sich aber doch manchmal etwas geräumiges auf den regulären Stangen der Läden!

Von Kleid Nr.1 war ich hin und weg. Bis ich den Preis sah, doch ich fand eine würdige Alternative (Kleid Nr.2). Ab jetzt wird täglich gewaschen, denn ich möchte nichts anderes mehr tragen.

One thought on “Maternity Dress

  1. Oh ja, das Problem mit der Schwangerschaftsmode kenne ich. Die Kleider in der Umstandsmoden-Abteilung sind wirklich Horror. Du hast hier zwei ganz schöne Kleider gefunden. Wow!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s