Oh Baby!

Von der Sekunde an wo das Kind auf die Welt kommt brennt bei der Mutter eine Leitung durch. Von da an ist sie nicht mehr ganz bei Sinnen und Ihr klarer Verstand verabschiedet sich. Sie ist in ständiger Sorge. Verrückter Sorge. War sie bis zur Geburt eine ausgeglichene, entspannte Frau ist davon danach nichts mehr festzustellen.

 

1. Atmet er noch?

Jeden Abend checke ich alle halbe Stunde ob ich seine Atmung noch feststellen kann. (manchmal auch öfter) Ich erkläre mich schuldig ihn dabei auch schon geweckt zu haben. (siehe 4.)

 

2. Ist ihm wohl zu kalt?

Gerade jetzt zum Wechsel der Jahreszeiten eine von mir häufig gestellte Frage. Es hilft ein wenig den Kleinen in Lagen zu kleiden um minütliche Meinungsänderungen meinerseits besser umsetzen zu können. Die Sorge wechselt sich demzufolge ständig ab mit „Ist ihm wohl zu heiß?“

 

3. Hat er noch Hunger?

Gottseidank ist eine genaue Mengenaufnahme beim Stillen nur schwer festzustellen. Sodass ich in 50% der Fällen es schaffe mich selbst zu beruhigen. Bestimmt…Hoffentlich…Ohweh…

 

4. Schläft er genug?

Ich habe es mir selbst untersagt seinen Schlaf zu timen. Hab ich am Anfang getan. Und was habe ich daraus gelernt? Es ist ihm egal ob ich für ihn einen ausgetüftelten, gut recherchierten Schlafplan erstellt habe. Er hält sich nicht dran und schläft so wie es ihm passt. Aber ob das auch genug ist…!?

 

5. Liegt er zu viel?

Ich habe einen furchtbaren Artikel über ein Baby gelesen, welches sehr viel gelegen hat und sich dadurch der Kopf verformt hat. Mehr brauch ich dazu wohl nicht sagen… Das googeln von Krankheiten hatte ich mir bereits verboten, es wurde danach auf Zeitschriften ausgeweitet.

 

6. Langweilt er sich?

Ewiges schlechtes Gewissen verfolgt einen. Kümmere ich mich genug um mein Kind? Und ja, man stellt sich diese Frage auch wenn man den Kleinen 24 Stunden bei sich hat.

 

7. ATMET ER NOCH???

One thought on “Oh Baby!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s